Interview mit Münchener Kirchenradio

Windthorst habe sich im Kulturkampf nicht nur für die eigene katholische Minderheit eingesetzt, sondern auch für benachteiligte Gruppen wie Juden und Polen. Sein Anspruch sei „gleiches Recht für alle“ gewesen, sagte Kues im Interview mit dem Münchner Kirchenradio. Insofern sei der Zentrumspolitiker „ein gewisser Vorreiter auch für das, was wir heute Grundwerte nennen“
Hören Sie hier rein:

Moment Mal -Orientierungsmarken

Wenn Papst Benedikt in ein paar Wochen nach Deutschland kommt, erwarten viele " Christen und Nichtchristen " von ihm, dass er das Evangelium erklärt. Denn das ist die wichtigste Aufgabe der Kirche. Und ist es nicht eine wirklich wundersame Vorstellung, zweitausend Jahre alte Glaubenserfahrungen könnten uns Heutigen in einer völlig veränderten Welt Orientierung darüber geben, wie wir leben sollen. Wer sich mit offenen Augen umschaut, mag denken, in unseren Tagen bliebe kein Stein mehr auf dem anderen. (mehr …)

Selig in der Krise- Hermann Kues im ZDF


Anlässlich der Seligsprechung von Papst Johannes Paul II war Dr. Hermann Kues als Experte für Kirchenfragen in Rom in einer Talkrunde des ZDF geladen. Klicken Sie hier, um den Beitrag in der Mediathek des ZDF anzuschauen.

ZDF-Video