Woche des Bürgerschaftlichen Engagements gestartet

RIMG0139Mainz / Berlin – In Mainz wurde am Dienstag, den 10. September 2013, offiziell die Neunte „Woche des bürgerschaftlichen Engagements" eröffnet. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dr. Hermann Kues würdigte in seinem Grußwort den Einsatz der vielen Aktiven: „Deren Engagement ist nicht hoch genug einzuschätzen. Sie übernehmen Verantwortung für Andere und die Gesellschaft."

Die Kampagne ist die größte bundesweite Aktion zur Förderung des Ehrenamts.

Mehrgenerationenhäuser stärken das gute Miteinander aller Altersgruppen

Hermann Kues besucht das Mehrgenerationenhaus Haiterbach

fuhaiterbach (2)

Hermann Kues und Hans-Joachim Fuchtel (Mitte) im Gespräch mit den Aktiven im Mehrgenerationenhaus Haiterbach

Haiterbach " Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel besuchte Dr. Hermann Kues, als Parlamentarischer Staatssektretär im Familienministerium das Mehrgenerationenhaus in Haiterbach. „In den Mehrgenerationenhäusern treffen sich Menschen aller Altersgruppen und jeder Herkunft mit ihren Potenzialen und ihren Bedürfnissen und finden eine Sorgende Gemeinschaft, die ihre Lebensqualität verbessert", sagte Dr. Hermann Kues.

(mehr …)

Bildungsministerin Wanka sagt Fördermittel in Höhe von 2,3 Millionen Euro zu

Hermann Kues (Bundestagsabgeordneter), Dr. Johanna Wanka (Bundesbildungsministerin) und Albert Stegemann (Bundestags-Kandidat) im Gespräch im BTZ Lingen

Dr. Hermann Kues (Bundestagsabgeordneter), Dr. Johanna Wanka (Bundesbildungsministerin) und Albert Stegemann (Bundestagskandidat) im BTZ Lingen

Kues: Finanzielle Förderung ist eine eindrucksvolle Bestätigung der dort geleisteten Arbeit.

Lingen – Die Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka überbrachte am Freitag, den 30. August 2013, persönlich die gute Nachricht in Lingen. Das Berufsbildungs- und Technologiezentrum des Handwerkes (BTZ) wird im Rahmen der Erweiterung des Komplexes mit 2,3 Millionen Euro vom Bund unterstützt. Das Bauvorhaben soll ingesamt ca. 6 Milllionen Euro kosten und wird voraussichtlich Mitte 2014 abgeschlossen sein.

Hermann Kues zu Gast bei Schwerpunkt-Kita in Espelkamp

Hermann Kues und Steffen Kampeter (Mitte) nach dem Gespräch zusammen mit pädagogischen Mitarbeitern

Espelkamp – Am 27. August hat der CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär auf Einladung seines Kollegen Steffen Kampeter den „Evangelischen Kindergarten Brummkreisel" in Espelkamp besucht. (mehr …)