Alltagshelden gesucht!

„Bürger-Engagement verdient Anerkennung, dies gilt gerade für die vielen Freiwilligen in der Kinder- und Jugendarbeit“, wirbt der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hermann Kues für den Deutschen Bürgerpreis 2012. Wer sich ehrenamtlich engagiere, eröffne insbesondere Jugendlichen aus sozial schwachen Familien wertvolle Erfahrungen, die sie sonst nicht machen würden. „Das muss gefördert und gewürdigt werden“, so Kues weiter. Mit genau diesem Ziel wird der Bürgerpreis „für mich. für uns. für alle“ an besonders engagierte Personen verliehen, die ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Unter dem Motto „Projekt Zukunft: Engagiert für junge Leute“ können sich noch bis zum 30. Juni 2012 Personen anmelden, die sich durch ihren bürgerlichen Einsatz verdient gemacht haben. Auch eine Nominierung durch Dritte ist möglich. Unter den Bewerbern werden auf lokaler, regionaler und Bundesebene Geld- und Sachpreise vergeben. Im letzten Jahr lag die Gesamtsumme der vergebenen Preisgelder bei 290.000€. Diese Summe unterstreicht den Umfang des größten bundesweiten Ehrenamtspreises. Ausgezeichnet werden die Gewinner in den vier Wettbewerbskategorien „U21“, „Alltagshelden“, „Engagierte Unternehmer“ und „Lebenswerk“.

Nähere Informationen zu den Teilnahmebedingungen sind unter www.deutscher-buergerpreis.de zu finden.



Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.